Reinwald Umweltservice GmbH - Handel: Altpapier

Altpapier

Papierrecycling

Durch den Einsatz von Altpapier als Sekundärrohstoff werden bei den Verwertern neben den wirtschaftlichen Vorteilen größere Energiemengen bei der Produktion eingespart und damit wichtige Ressourcen geschont.

In unserem Hause durchläuft das Altpapier eine qualitativ hochwertige Sortierung. Hier geht es um die Abtrennung papierfremder Bestandteile, unerwünschter Papiere und Pappen sowie die Bildung definierter Papiersorten. Über 50 Altpapiersorten gehören heute zum Standardprogramm.

Letztlich stellt die Sortierung die Qualitätssicherung vor Abgabe des gebrauchten Papiers an den Produzenten dar.

Papierfremde Bestandteile sind jegliche Fremdmaterialien im Altpapier, die bei dessen Verarbeitung Schäden an den Maschinen oder Störungen während der Produktion verursachen können sowie Wertminderung im Fertigprodukt hervorrufen. Zu den papierfremden Bestandteilen zählen unter anderem:

  • Metalle
  • Kordel
  • Glas
  • Textilien
  • Sand- und Baustoffe
  • Kunststoffe
  • sogenannte "synthetische Papiere"
  • Holz

Zertifikate

Zertifikat Dekra Lizenz gewerblicher Güterverkehr

Adresse

Reinwald Umweltservice GmbH
Schönberger Weg 18a
60488 Frankfurt am Main

Fon 069 - 958 035 - 0

Fax 069 - 958 035 - 15